Impressum              
 
Grüß Gott und willkommen in Hirschegg!

Volles Haus und hohe Ehrungen beim OMK-Konzert

Bericht erstellt von Michael Stering am 09.04.2013

Die Räumlichkeiten im Gasthaus Spengerwirt waren bis auf den letzten Platz gefüllt, als die OMK Hirschegg zum diesjährigen Wunschkonzert lud.

Obmann Alfred Scherr durfte unter den Besuchern auch einige Ehrengäste besuchen, wie etwa Bürgermeister Gottfried Preßler, Bezirksobmann Mag. Johann Edler oder den stellvertretenden Bezirkskapellmeister Andreas Angerer. Obmann Alfred Scher bei der Begr├╝├čung

 

Die Musikerinnen und Musiker der OMK bei der Arbeit Die erste Hälfte des Konzerts, durch das in bewährter Weise Hausherr Edi Offner führte, gehörte der gehobenen traditionellen Blasmusik. Dem Eingangsstück - es war dies der Reitermarsch -  folgten mit „Rosen aus dem Süden“ Walzerklänge von Johann Strauß.
Zwei Gentlemen brillierten im gleichnamigen dritten Musikstück: Alfred Gantschnigg und Michael Hiebl ernteten für ihren Solo-Auftritt begeisterten Beifall. Die beiden Gentlemen Alfred Gantschnigg und Michael Hiebl
Moderne Musik, moderne Moderation: Dani Schrotter und Meli Scherr Der zweite Teil führte in die Welt der modernen Blasmusik. Passend dazu übernahmen auch die Jugendreferentinnen Daniela Schrotter und Melanie Scherr die Moderation.
Im Medley "Film Festival" waren bekannte Melodien aus Filmen wie Hatari, The Artist oder Once upon a time in the west zu erkennen.
Die "Glen Miller Parade" bildete den krönenden Abschluss des Konzerts.

Das anspruchsvolle Arrangement stellte eine besondere Herausforderung für die Musikerinnen und Musiker dar, die aber perfekt gemeistert wurde. Der Publikumswunsch nach einer Zugabe ließ natürlich nicht lange auf sich warten.

ÖBV-Verdienstmedaille in Gold für Obmann Alfred Scherr

Im Rahmen des Konzerts wurden auch einige Ehrungen ausgesprochen. Unter den Auszeichnungen für Jungmusiker und langjährige Mitglieder und Funktionäre sind zwei besonders hervorzuheben: 

So wurde Alfred Scherr für seine 30jährige Tätigkeit als Obmann die ÖBV-Verdienstmedaille in Gold verliehen - eine der höchsten Auszeichnungen des Österreichischen Blasmusikverbandes.
Franz Lecker wiederum wurde für fünfzigjähriges (!) Mitwirken in der OMK Hirschegg das Ehrenzeichen in Gold verliehen.
Die geehrten Musikerinnen und Musiker mit Bezirksobmann Johann Edler und Bezirkskapellmeister-Stv. Andreas Angerer

Herzlichen Dank an alle Besucherinnen und Besucher, besonders auch an die Abordnungen unserer befreundeten Vereine!
Weitere Fotos vom Konzert finden Sie im Anschluss.

Alle Fotos anzeigen


Zur StartseiteZur Hauptseite Musikverein